Beschneidung der Vorhaut im Urologikum Dortmund

Die Beschneidung ist ein besonders intimer Eingriff, der ein vertrauensvolles Arzt-Patient-Verhältnis erfordert. Von einem erfahrenen Facharzt durchgeführt, ist der Eingriff aus medizinischer Sicht vergleichsweise risikoarm. In Dortmund haben die Urologen des "Urologikum" u.a. einen Behandlungsfokus auf die Beschneidung von Männern gelegt. Die Gemeinschaftspraxis ist in der Stadt an zwei Standorten vertreten. Der Standort im Zentrum wird durch Herrn Dr. med. Sebastian Koehn (Facharzt für Urologie) betreut. Im Stadtteil Hombruch praktizieren Dr. med. Malte Kühn und Claus Josef Michels (Fachärzte für Urologie).

Urologikum Dortmund - Standorte

Beide Praxen sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Männer aus Lünen, Unna, Witten aber auch Hagen, Herne und Iserlohn können daher alternativ zum Auto auch mit dem Regionalzug bzw. der S-Bahn anreisen. In diesem Fall ist der nahe am Hauptbahnhof befindliche Standort in der Münsterstraße etwas vorteilhafter gelegen.

Hygiene und eine hochwertige Ausstattung ist in der überörtlichen Gemeinschaftspraxis an den Dortmunder Standorten in Mitte und in Hombruch selbstverständlich. Zum Leistungsspektrum der Ärzte des "Urologikum" gehören neben den Vorsorgeuntersuchungen auch die Kinderurologie, die Behandlung von Tumoren, der Prostata, sowie die Behandlung bei Störungen der Harnwege und der Sexualfunktion. Stationäre und ambulante Operationen, wie die Beschneidung (Zirkumzision), werden in freundlicher und professioneller Umgebung des Ambulanten Operationszentrum St. Johannes-Hospital durch die Urologen vom Urologikum durchgeführt.

Die Fachärzte im Portrait

Dr. med. Sebastian Koehn - persönlich

Dr. med. Sebastian Koehn

Geboren 1970 in Dortmund. Studium der Humanmedizin von 1991 bis 1998 an der Ruhr-Universität Bochum und der Wilhelms-Universität Münster. Anschließend absolvierte er die Ausbildung zum Facharzt für Urologie. Bis 2005 Tätigkeit an der Urologischen Klinik des Klinikum Dortmund. Seit 2006 ist Dr. Koehn niedergelassener Urologe in Dortmund.

Weitere Zusatzbezeichnungen und Qualifikationen: Andrologie, Medikamentöse Tumortherapie, Zertifizierter Männerarzt (cmi)

Claus Josef Michels - persönlich

Claus Josef Michels

Geboren 1966 in Merzig/Saar. Ab dem Jahre 1988 Studium der Humanmedizin an der Ruhr-Universität Bochum. Nach Studienabschluß 1995 Beginn der Facharztausbildung an der Urologischen Klink im Klinikum Dortmund. Dort als Oberarzt von 2003 bis 2006 tätig, u.a. als kommissarisch leitender Oberarzt. Seit 2007 niedergelassener Facharzt für Urologie in Dortmund-Hombruch.

Weitere Zusatzbezeichnung und Qualifikation: Andrologie, Med. Tumortherapie, Zertifizierter Männerarzt (cmi)

Dr. med. Malte Kühn - Persönlich

Dr. med. Malte Kühn

Dr. Kühn wurde 1987 geboren. Er studierte Medizin und arbeitete anschließend 2014 in Bielefeld an der Klinik für Urologie im Evangelischen Klinikum Bethel. Von 2014 bis 2016 war er in Herford im Universitätsklinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Thoraxchirurgie und Proktologie tätig. Anschließend nahm er eine Anstellung in der Essener Klinik für Urologie und urologische Onkologie im Alfried-Krupp-Krankenhaus an. Nach der Ernennung zum Facharzt für Urologie und der Erlangung der Zusatzbezeichnung für Medikamentöse Tumortherapie in 2020, trat er die Nachfolge von Dr. med. Wolfgang Kühn im Urologikum an.